Wie kam es zu Eta-nol e.V.?

 

Angefangen hat alles mit einem Uni-Projekt an der Technischen Hochschule Ingolstadt im Jahre 2013. Ziel dieses Uni-Projektes war es in Gruppenarbeit ein Hybridfahrzeug zu konzipieren. Im Zuge dessen wurde dann der Verein Eta-nol e.V. am 14.01.2014 gegründet mit dem Ziel das konzipierte Fahrzeug umzusetzen und primär am Shell-Eco-Marathon im Mai 2014 (in Rotterdam) teilzunehmen.

 

 

Was habt ihr bisher schon erreicht?

 

In der Kürze der Zeit zwischen der Gründung und der ersten Teilnahme am Shell-Eco-Marathon hat der Verein bereits große Erfolge feiern können. Innerhalb dieser 3 Monate hat es der Verein geschafft das Hybridfahrzeug zu entwickeln und zu fertigen, wofür die anderen Teilnehmer 1 Jahr Zeit hatten. Bei der ersten Teilnahme am Shell-Eco-Marathon im Mai 2014 hat es der Verein mit einem Verbrauch von 0,448 l / 100 km, bereits auf den 8. Platz in der Weltrangliste geschafft. Auch im Jahr 2015 nahm unser Team am Wettkampf teil, bei dem wir unser neues Fahrzeug INcredible 02 präsentieren konnten und eine stabile Reichweite von 202 km mit nur einem Liter Ethanol erreicht haben.

Unsere Fahrzeuge

INcredible 01

Gewicht 200 kg
Distanz 223 km/l
Länge 3600mm
Breite 1100mm
Höhe 1300mm
Antrieb Hybrid
Motor Yamaha 2.3 kW / 3.128 PS
Elektromotor BionX 0.25 kW / 0.34 PS

INcredible 02

Gewicht 192 kg
Distanz 202 km/l
Länge 3600mm
Breite 1100mm
Höhe 1300mm
Antrieb Hybrid
Motor Yamaha 2.3 kW / 3.128 PS
Elektromotor BionX 0.25 kW / 0.34 PS
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eta-nol e. V.